Mittwoch, 13. Juni 2012

Post aus Österreich

Auf dem Coloniacon lief der Großteil des Programms an mir vorbei, ohne daß ich etwas davon mitbekam. Ständig war etwas zu tun, das mich auf Trab hielt. Selbst für viele alte Bekannte, mit denen ich mich gern länger unterhalten hätte, blieb nicht viel mehr als ein "Guten Tag" übrig. Schon gar nicht kam ich dazu, zur Erinnerung ein paar Bilder zu machen.

Heute erreichte mich eine Sendung aus Österreich. Martin Steiner vom Wiener Perry Rhodan Stammtisch ist bekannt dafür, auf jedem Con haufenweise Fotos zu machen. So war es auch auf dem diesjährigen Coloniacon. Dankenswerterweise sandte Martin mir eine CD mit mehreren hundert Bildern zu. So kann ich mir einige Dinge, die ich selbst verpaßt habe, nachträglich zu Gemüte führen, und mir ein paar andere, die ich miterlebt habe, noch einmal in Erinnerung rufen. Besten Dank, Martin!

Keine Kommentare:

Kommentar posten