Sonntag, 3. Juni 2012

Das Programmbuch zum Coloniacon 20

Es mag sich ein wenig seltsam anhören, schließlich ist der 20. Coloniacon seit einer Woche Geschichte. Dennoch bin ich erst jetzt dazu gekommen, das Programmbuch aus seiner Klarsichthülle zu befreien und durchzublättern. Ganz durchgelesen habe ich es nicht. Ich gestehe, daß mich nicht alles am Inhalt interessiert. Für mich ist das Programmbuch mehr ein Sammelobjekt.

Das 134 Seiten dicke Buch ist mit einem umlaufenden Titelbild von Dieter Bohn versehen. Im Inneren finden sich mehrere Erzählungen, unter anderem von Horst Hoffmann und Michael Markus Thurner. Daneben gibt es Fotos von früheren Cons sowie Zeichnungen, Biographien, Interviews und Serienbesprechungen. Der Autor Bernard Craw präsentiert eine Leseprobe aus seinem BattleTech-Roman Präludium.

Zunächst überrascht hat mich der Abdruck eines kompletten Kapitels aus meinem im Blitz-Verlag erschienenen Raumschiff Promet-Roman Das Orakel von Chron. Erst dann fiel mir wieder ein, daß ich und Herausgeber Jörg Kaegelmann vor längerer Zeit das Einverständnis dazu gegeben hatten. Nach einem halben Jahr hatte ich gar nicht mehr daran gedacht.

Wie gesagt, das Programmbuch ist für mich ein Sammelobjekt. Es ist sicher nichts, was ein Außenstehender unbedingt haben muß, dafür ist es zu speziell. Ich freue mich aber, es den Publikationen früherer Coloniacons und anderer Cons hinzufügen zu können.

Keine Kommentare:

Kommentar posten