Freitag, 7. Oktober 2016

Unterwegs in der Lokalen Gruppe

Ein Hammerbild, das der gute Ralph Voltz für REN DHARK - WEG INS WELTALL 65 abgeliefert hat. Das Buch erscheint zwar erst Mitte November, aber die bereits vorliegende Coverzeichnung möchte ich euch nicht vorenthalten. Einmal mehr hat Ralph mich begeistert. Die Szene, die wir sehen, habe ich geschrieben, und sie ist mir noch gut in Erinnerung.

Was das Gebilde im Bildvordergrund darstellt, dürfte jeder erkennen, der sich mit der Ren Dhark-Serie auskennt. Sieht aus wie ein Ringraumer, nicht wahr? Stimmt allerdings nicht so ganz. Es ist jedenfalls nicht nur einer. Um welche Welteninsel es sich bei der herrlichen Darstellung im Bildhintergrund handelt, könnte der Romantitel verraten, der da lautet Aufbruch nach NGK 3109.

NGK 3109 oder auch NGC 3109 ist eine sogenannte irreguläre Zwerggalaxis, gelegen am Rand der Lokalen Gruppe, zu der auch die Milchstraße und die Andromeda-Galaxis gehören. NGK 3109 hat einen Durchmesser von gerade einmal 25.000 Lichtjahren und liegt rund 4,5 Millionen Lichtjahre von unserem Sonnensystem entfernt. Mehr als ein Katzensprung also, selbst für einen wackeren Raumfahrer in der Science Fiction. NGK 3109 besitzt die Form einer Scheibe ohne Verdichtung in ihrem Zentrum, was die Existenz eines massereichen Schwarzen Lochs nahezu ausschließt. Heutige Wissenschaftler vermuten, dass sie vor einer Milliarde Jahren mit der Zwerggalaxis Antlia kollidiert ist und bis heute mit dieser in Wechselwirkung steht. Ein interessanter Spielplatz also für Ren Dhark und die Point of, zumal ein dunkles Geheimnis NGK 3109 umgibt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten