Dienstag, 18. Oktober 2016

Im Auftrag der Instanz

Ich erwähnte es an dieser Stelle schon gestern: gleichzeitig mit meinem neuen Ren Dhark-Sonderband ist auch das neue Buch der Hauptserie erschienen. Weg ins Weltall 64 trägt den Titel Im Auftrag der INSTANZ. Wer sich mit Ren Dhark auskennt, der weiß natürlich, dass es sich bei besagter Instanz im Romantitel um die kontrollierende Biokomponente von Erron-2 handelt, des schweren Raumkreuzers der Mysterious also, der als Station tief in der ehemaligen Exspect-Zone des Leerraums liegt - alle anderen habe ich jetzt hoffentlich ein klitzekleines bisschen neugierig gemacht.

Das Buch habe ich diesmal gemeinsam mit Andreas Zwengel und Jan Gardemann geschrieben. Das Exposé stammte von Ben B. Black und das Titelbild, das einen Angehörigen des Wächterordens zeigt, wie immer von Ralph Voltz. Um noch einmal auf den kryptischen Romantitel zurückzukommen: Darüber, wer im Auftrag der mächtigen Instanz handelt, darf gerne spekuliert werden. Es ist ja nicht einmal gesagt, dass besagte Person oder Personengruppe sich dessen überhaupt bewusst ist. Jedenfalls schreiben wir Anfang des Jahres 2073, und zwischen der Milchstraße und dem Ort, zu dem die POINT OF aufbrechen muss, liegen mehrere Millionen Lichtjahre.

Keine Kommentare:

Kommentar posten