Donnerstag, 27. Juni 2013

Dirks Coloniacon-Retrospektive

Manchmal stößt man beim Stöbern im Netz auf eine nette Überraschung. So ging es mir soeben mit dem Video-Blog von Dirk van den Boom. Vlog nennt man so ein Ding wohl. Der Beitrag, auf den ich bei Youtube gestoßen bin, ist zwar nicht mehr ganz frisch, aber nicht weniger nett. Er stammt aus dem vorigen Jahr und beschäftigt sich mit dem Coloniacon 2012.

Dirk, aus dessen Feder unter anderem die Kaiserkrieger-Serie stammt, liefert eine Reihe von Video-Impressionen mit entsprechenden Kommentaren. Der Bericht dauert gut acht Minuten. Unter anderem ist ein Ausschnitt aus meiner Begrüßungsansprache an die Conbesucher zu sehen. Der launige Bericht hat mir gut gefallen und ist eine schöne Erinnerung an den Con.

Zu finden ist er hier: http://www.youtube.com/watch?v=yXJkSeWoogg

Keine Kommentare:

Kommentar posten