Freitag, 11. Juli 2014

Überlistet

Schön, mein zweiter Falk-Roman ist just erschienen. Heute habe ich mein Belegexemplar erhalten und bin begeistert. Das Hardcover mit Schutzumschlag und dem Hansrudi Wäscher-Covermotiv ist schmuck wie immer. Ich habe gleich ein wenig darin geblättert und mir die enthaltenen Zeichnungen aus der Hand des Altmeisters angesehen.

Das Buch präsentiert die Fortsetzung von "Ritter ohne Furcht und Tadel" und enthält auf über 200 Seiten die Adaption der Comics aus den Piccolo-Heften 18 bis 35. Darin erlebt der junge Ritter wieder allerlei Abenteuer in der Welt des Mittelalters. Er wird ebenso mit dunklen Schurken konfrontiert, wie er die Bekanntschaft eines edlen Burgfräuleins macht. Mehr als einmal muß er sich auf einen Wettlauf mit dem Tod einlassen.

Schweren Herzens verläßt Falk den Hof von Fürst Gottfried. Er will endlich das Geheimnis seiner Herkunft aufdecken. Niemand kann besser darüber Auskunft geben als der intrigante Graf Armin. Doch das Schicksal hält andere Pläne für den jungen Ritter bereit. Bevor Falk sich seiner selbst auferlegten Aufgabe stellen kann, wird er in einen Strudel verheerender Ereignisse gezogen. Die Schwarzen Teufel überziehen das Land mit Feuer und Tod. Und sie werden angeführt von Edelleuten, die aus dem Verborgenen heraus wirken.

Wie der Verlag verlautbaren läßt, beginnt die Auslieferung an Abonnenten und Vorbesteller Anfang kommender Woche.

Keine Kommentare:

Kommentar posten