Dienstag, 19. April 2016

Einsatz auf Blue Star

Ren Dhark-Belegexempare sind eingetroffen, das freut mich jedes Mal aufs neue. Der neue Band von „Weg ins Weltall“ ist just erschienen. Das Buch, das ich gemeinsam mit Nina Morawietz und Jan Gardemann geschrieben habe, trägt den Titel Einsatz auf Blue Star. Das Titelbild von Ralph Voltz zeigt zwei GSO-Agenten im Einsatz.

Band 61 schlägt ein neues Kapitel in der Saga um den Weltraumforscher Ren Dhark und seinen legendären Ringraumer, die POINT OF, auf. Denn in diesem Roman beginnt ein neuer Zyklus mit einem ganz neuen Handlungsabschnitt, was für Interessierte die beste Möglichkeit bietet, jetzt in die Serie einzusteigen.

In meinem Romanteil befasse ich mich mit dem parapsychisch begabten Multitalent Chris Nev, einem sympathischen Burschen, der seinen Platz in der Gesellschaft sucht. Chris verlässt die Begabtenschule auf dem Mond, um sich auf der Kolonialwelt Xing neuen Herausforderungen zu stellen. Nachdem der junge Mutant lange Zeit nicht in der Handlung aufgetaucht ist, war es eine schöne Aufgabe, die Figur wieder einzuführen – und ich glaube, das merkt man der Geschichte auch an. In den nächsten Ausgaben wird übrigens nichts von mir zu finden sein, da ich eine Ren Dhark-Pause einlege.

Keine Kommentare:

Kommentar posten