Dienstag, 14. April 2015

Rudyn-Trilogie als E-Books

Seit kurzem erscheinen die bei Fantasy Productions und Ulisses aufgelegten Atlan-Taschenbücher als E-Books. Zur Erinnerung: zwischen 2006 und 2012 brachten die beiden Verlage insgesamt 28 Taschenbücher heraus, nämlich sieben Trilogien, einen Sechsteiler und einen Einzelroman. Ich steuerte seinerzeit sechs Romane bei.

Nun ist die sogenannte Rudyn-Trilogie in E-Book-Form erschienen. Der Auftaktroman stammt aus meiner Feder, den mittleren Band verfasste Rüdiger Schaefer und den Abschluss Michael H. Buchholz. Ich erinnere mich noch gut an die spannenden Geschichten um den unsterblichen Arkoniden Atlan. Die Arbeit an den Taschenbüchern hat mir damals viel Spaß gemacht.

Zum Inhalt: »August 3102 alte Terranische Zeitrechnung: Die Milchstraße ist ein gefährlicher Ort. Verschiedene Organisationen kämpfen gegen das Solare Imperium der Menschheit, Sternenreiche entstehen neu, und überall ringen kleine Machtgruppen um mehr Einfluss. In dieser Zeit geht die United Stars Organisation - kurz USO genannt - gegen das organisierte Verbrechen vor.

An ihrer Spitze steht kein Geringerer als Atlan: Perry Rhodans bester Freund. Der ca. 9000 Jahre v. Chr. geborene Arkonide ist dank eines Zellaktivators relativ unsterblich. Als junger Kristallprinz erkämpft er sich die rechtmäßige Nachfolge und besteigt als Imperator Arkons Thron, bis er im Jahre 2115 abdankt und die Leitung der neu gegründeten USO übernimmt.

In der Einsatzzentrale der USO werden seltsame Signale empfangen. Atlans Interesse ist schlagartig geweckt, als er erkennt, dass sie von einem bisher verloren geglaubten Zellaktivator stammen. Augenblicklich beginnt die Jagd nach der Unsterblichkeit. Atlan heftet sich an die Fersen zweier abtrünniger USO-Agenten. Doch es gibt noch weitere Interessenten: die starke Kämpferin Trilith Okt, die ihre erstaunlichen Fähigkeiten rücksichtslos einsetzt ...«

Keine Kommentare:

Kommentar posten