Montag, 21. Januar 2013

Rittergeschichten mit Falk

Nach den Dschungelabenteuern von TIBOR, den Science Fiction-Geschichten um den Weltraumfahrer NICK und den Erlebnissen der rasenden Reporter BOB UND BEN  geht der Verlag Peter Hopf im Laufe des Jahres mit einer weiteren Romanadaption eines Comichelden von Hansrudi Wäscher an den Start. Darin geht die Reise ins Mittelalter, und im Mittelpunkt der Handlung steht der junge Ritter FALK.

Auch diese Serie schuf Hansrudi Wäscher1960 für den Lehning-Verlag. Bis 1963 kämpfte FALK in 164 Piccolo-Heften gegen üble Schurken und allerlei Ungerechtigkeiten, bevor von 1963 bis 1967 insgesamt 119 Großbände folgten, anfangs Nachdrucke der Piccolos und ab Band 86 neue Geschichten.

Nun erhält also auch FALK ein literarisches Gesicht. Ich habe das Vergnügen, nach TIBOR und NICK auch dessen Abenteuer in Romanform adaptieren zu dürfen. Genaue Terminplanungen gibt es derzeit zwar noch nicht, sehr wohl aber schon das Titelbild für den ersten Roman.


Kommentare:

  1. Ja, die Falk Geschichten habe ich auch noch als Piccolo Ausgaben gelesen.

    AntwortenLöschen
  2. hi achim
    habe akim rote serie als harcover comic komplett sowie Nik und
    Tibor als schwarze serie 6 Bände von Hans Rudi Wäscher als Comic

    gruss wolfgang mir fehlt nur falk

    AntwortenLöschen
  3. Er Nick, übrigen heute angekommen :), dann Falk ... es wird immer besser :)

    AntwortenLöschen