Mittwoch, 22. Februar 2012

Stützpunkt in der Hölle

Wieder ist ein schönes Belegexemplar bei mir eingetroffen. REN DHARK - WEG INS WELTALL wartet mit Band 34 auf. Das aktuelle Buch Stützpunkt in der Hölle habe ich gemeinsam mit Uwe Helmut Grave und Jan Gardemann geschrieben. Mein eigener Romanteil spielt diesmal nicht in der Galaxis Orn, sondern in der heimatlichen Milchstraße.

Roy Vegas, Kommandant der ANZIO, erfährt von Ereignissen, die 5.600 Jahre in der Vergangenheit stattgefunden haben. Es geht um fragwürdige, von den Worgun durchgeführte Menschenversuche, die darauf abzielten, menschliche Nervenzellen mit einem Hyperkalkulator zu verknüpfen. Gegen den Commander der Planeten Henner Trawisheim formiert sich weiterer Widerstand. Um Dan Rikers Kampfverband schließt sich ein Bund der menschlichen Kolonien zusammen, die sich nicht länger von Babylon gängeln lassen wollen.

Für diejenigen, die mit REN DHARK nicht vertraut sind, gibt es eine kostenlose Leseprobe. Und zwar kann gleich das gesamte 1. Buch Eiswelt Terra im Internet als pdf-Datei heruntergeladen werden.
http://www.hjb-shop.de/cgi-bin/track.pl/ren-dhark/weg/index.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten