Montag, 16. Oktober 2017

Die Delegation

Die nationalistische Vereinigung Terra den Terranern treibt auf der Erde weiterhin ihr Unwesen und schreckt auch vor Mord nicht zurück. Die HTO setzt einen Mann für spezielle Fälle ein. Unterdessen ist die Promet mit hochrangigen Delegierten der Weltregierung auf dem Weg nach Riddle. Niemand ahnt, dass sich ein Attentäter an Bord aufhält.

Die Neuschreibung der klassischen Romane um das irdische Forschungsraumschiff Promet schreitet munter voran. Gerade ist der neue Roman erschienen, er stammt aus meiner Feder. Er trägt den Titel Die Delegation, und eben diese steht im Mittelpunkt der Handlung. Besonderen Spaß gemacht hat mir eine Figur, die ich neu eingeführt habe, ein politisch nicht ganz korrekter und dem Alkohol zugetaner Privatschnüffler. Mal sehen, ob sich die Gelegenheit ergibt, ihn öfters in die Handlung einzubauen.

Kommentare:

  1. Bin noch im ersten Drittel des Romans und der "Privatschnüffler" ist noch nicht aufgetaucht. Mal sehen, wie mir die Figur gefällt.

    AntwortenLöschen
  2. Heute den Roman zu Ende gelesen - was für ein Cliffhänger! Hoffe es dauert nicht allzu lange bis zur Auflösung im nächsten Roman. Und der "Privatschnüffler" Enders Payntor kann gerne weiter mit von der Partie sein!!!

    AntwortenLöschen