Sonntag, 4. Januar 2015

Statt nach Pluma ins Ungewisse

Ich bin noch gar nicht dazu gekommen, es zu vermelden. Vor dem Jahresabschluß, zwischen Weihnachten und Silvester, legte ich letzte Hand an den nächsten Ren Dhark-Sonderband in der Unitall-Reihe. Band 27 wird den Titel Verborgene Erkenntnis tragen. Ich konnte darin zwei beliebte Figuren des Dhark-Kosmos in ein Abenteuer schicken, das sie so oder ähnlich mit Sicherheit noch nie erlebt haben.

Dabei beginnt die Geschichte ganz harmlos. Alles sieht nach einem Routineflug aus, als Terence Wallis und Steven Trainor mit einem Flash von Babylon aufbrechen, um Pluma zu besuchen. Auf der Welt der vogelartigen Plumaty, mit denen die Menschen erst seit kurzem bekannt sind, wollen die beiden Staatsmänner von Eden und Bel Air erste diplomatische Kontakte für die Menschheit knüpfen. Doch die Mission nimmt schnell einen anderen als den erwarteten Verlauf. Wallis und Trainor sollen nicht auf Pluma ankommen, sondern in Ereignisse verstrickt werden, die keinen Sinn zu ergeben scheinen. Auch nicht - und anfangs ganz besonders nicht! - für den geneigten Leser.

Der Flug des Flash endet abrupt, und Wallis und Trainor sehen sich mit einem bizarren Raumgebilde konfrontiert. Was hat es zu tun mit der Welt Haven, auf der eigenartige Dinge vor sich gehen? Die Antwort gibt es in dem Buch Verborgene Erkenntnis, das im Februar erscheint. Wenn es Wallis und Trainor nicht gelingt, sich dieser Erkenntnis zu stellen, wird ihnen ihre Welt in ihrem bekannten Universum für immer verschlossen bleiben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten