Donnerstag, 12. August 2010

Kosmische Wunderwerke

In ihrer Hochzeit haben die Worgun eine ganze Reihe architektonischer Meisterleistungen vollbracht. Die Sternenbrücke, das Kugelschalenuniversum und der Sternenkreisel sind bei Ren Dhark-Lesern äußerst beliebt.
Doch in den Weiten der Milchstraße und der Galaxis Orn gibt es noch mehr künstliche kosmische Wunderwerke, die auf das Wirken jener Gestaltwandler zurückgehen, die Kurt Brand in der Anfangszeit der Serie geheimnisvoll als die Mysterious bezeichnete. Während der politischen Wirren und der Auseinandersetzungen zwischen Worgun und den insektoiden Zyzzkt sind sie in Vergessenheit geraten und warten darauf, wiederentdeckt zu werden.
Gestern habe ich das neue Ren Dhark-Manuskript an den Verlag geschickt. Der Worgun Gisol folgt darin einer Spur, die ihn mit einem weiteren kosmischen Wunder konfrontiert, für das sein Volk verantwortlich zeichnet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten