Freitag, 22. Januar 2016

Der nächste Zyklus - Ren Dhark bricht auf zu neuen Ufern

Der Abschlussband des hinter uns liegenden Zyklus ist noch nicht erschienen, er kommt Mitte Februar heraus. Dann werden die Fragen um das Miniuniversum beantwortet, und ein gehöriger Schock erwartet Ren Dhark. Unser liebster Weltraumfahrer wird mit einer Entwicklung konfrontiert, an der er noch lange zu knabbern haben wird. Der Startschuss für die Fortsetzung ist zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits erfolgt, sprich: der Beginn des kommenden Zyklus auf den Weg gebracht.

Vor wenigen Tagen beendete ich die Arbeit an meinem Roman, ebenso schlossen Jan Gardemann und Nina Morawietz ihre Teilromane für das 61. Buch ab, welches den Titel Einsatz auf Blue Star tragen wird. Ich kann an dieser Stelle schon verraten, dass es zwischen den beiden Zyklen einen Zeitsprung gibt, über die Länge schweige ich mich aus. Wichtiger ist, dass ein ganz neuer Handlungsabschnitt einsetzt. Wer als neuer Leser einsteigt, wird also wenig Schwierigkeiten haben, sich in der Welt des Ren Dhark zurechtzufinden.

Mein Manuskript beginnt in der irdischen Hauptstadt Alamo Gordo und auf Luna. Ich hole eine Figur in die Serie zurück, die schon lange nicht mehr aufgetaucht ist, einen jungen Terraner mit besonderen Fähigkeiten. Er begibt sich auf die menschliche Kolonialwelt Xing und gerät dort in einen Strudel verbrecherischer Aktivitäten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten