Freitag, 27. November 2015

Todesdrohung Schwarzer Raumer

Ich bin ins Universum des Raumschiffs Promet zurückgekehrt. Bei den Neuschreibungen des Klassikers ist gerade ein weiteres Taschenbuch von mir erschienen. Heute habe ich die Belegexemplare des neuen Romans Todesdrohung Schwarzer Raumer erhalten. Cool sieht das Buch aus, und das Lonati-Cover verleiht ihm den passenden klassischen Anstrich.

Auf Moran wird das Gewölbe des Wissens aktiv, und die alten Meister warnen vor den todbringenden Schwarzen Raumern, die die Galaxis schon einmal mit Schrecken und Vernichtung überzogen haben. Jahrtausendelang hat man nichts von ihnen gehört, doch nun rühren sie sich wieder. Nicht genug damit, wird Peet Orell, der Kommandant der Promet, in einen Strudel persönlicher Schicksalsschläge gezogen. Peet wird von düsteren Visionen geplagt, denn in seinem Inneren lauert eine Bestie in Ketten.

Kommentare:

  1. Bin schon sehr gespannt auf den Roman (und natürlich auch auf die beiden anderen PROMET-Bücher, die zeitgleich erschienen sind), hoffentlich kommen sie heute mit der Post.
    Als Kenner der alten Serie ist es immer wieder interessant, die "Neuschreibung" zu lesen ... etwas anders, aber doch sehr vertraut!

    AntwortenLöschen
  2. Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen der neuen Bände. In dem Zusammenhang kann ich verraten, dass ich derzeit an den Fortsetzungen schreibe.

    AntwortenLöschen
  3. Na dann wünsch ich mindestens genauso viel Spaß beim Schreiben wie ich sicherlich beim Lesen haben werde! ;-)

    AntwortenLöschen