Samstag, 9. Oktober 2010

Galaktisches Forum


Seit ein paar Jahren veranstaltet die Perry Rhodan-Redaktion am Freitagabend jeder Frankfurter Buchmesse das sogenannte Galaktische Forum. Bei dem gemütlichen Zusammensein treffen sich Autoren, Zeichner und Verlagsleute aus dem Bereich der Science Fiction und dem Umfeld der Phantastik.
Bestimmt an die hundert Leute fanden sich in diesem Jahr im Euro Deli ein, einer schmucken Bar im Frankfurter Geschäftsviertel unweit der Messe. Bei der Vielzahl an Besuchern ist es leider kaum möglich, neue Bekanntschaften zu schließen. Ich war schon froh, mich mit dem einen oder anderen alten Bekannten unterhalten zu können, den ich, wie zum Beispiel Gerd Rottenecker, nur einmal im Jahr treffe.
Hinzu kam, dass im Fernsehen das Europameisterschafts-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und der Türkei lief, was nicht nur bei mir für Ablenkung vom eigentlichen Sinn des Treffens sorgte. Es waren auch noch andere Fußballfans unter den geladenen Gästen. Außerdem mußte ich gegen 22.30 aufbrechen, um den letzten Zug nach Köln zu erwischen. Zu der Zeit hatten sich die Räumlichkeiten der Bar richtig gefüllt.
Schade, ich wäre gern länger geblieben, aber es ging halt nicht. Trotzdem war das Galaktische Forum einmal mehr eine tolle Veranstaltung, die im kommenden Jahr hoffentlich ihre Fortsetzung findet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten