Mittwoch, 19. September 2018

Tristesse auf Babylon

Was ist da los auf Babylon? Wie wir auf dem Titelbild sehen, das Ralph Voltz für Ren Dhark 78 anfertigte, scheint auf der Zentralwelt der Menschheit ziemliche Tristesse zu herrschen. Nach der einige Jahre zurückliegenden Vereisung der Erde siedelte der Großteil der Menschheit von der Eiswelt Terra auf die ehemalige Stützpunktwelt der Mysterious Fande über, von den Menschen Babylon genannt. Laut letzten Zählungen leben dort über 36 Milliarden Menschen. Wieso also trägt der Roman den Titel Die letzten Menschen von Babylon? Die Antwort liefert Ren Dhark 78, der Mitte Oktober erscheint.


Keine Kommentare:

Kommentar posten