Dienstag, 24. April 2018

Kharamaks Geschäfte

Band 75 von REN DHARK - WEG INS WELTALL ist erschienen. Den vorliegenden Roman habe ich gemeinsam mit Jan Gardemann und Nina Morawietz nach einem Exposé von Ben B. Black geschrieben. Das Titelbild, wie immer aus der Graphikschmiede von Ralph Voltz stammend, zeigt die von mir in Band 74 eingeführte Prodonno, das Raumschiff des undurchsichtigen Händlers Kharamak, von dem noch die Rede sein wird.

Wie bereits angekündigt, konzentriert sich die Handlung nach dem längeren Zyklus-Ausflug in die Zwerggalaxis NGK 3105, von den dort beheimateten Völkern Voktar genannt, im neuen Handlungsabschnitt voll und ganz auf die Milchstraße. Das wird bereits im vorliegenden Buch mit Titel Kharamaks Geschäfte deutlich.

Der Klappentext verrät: "Kaum ist die POINT OF in die Milchstraße zurückgekehrt, fängt sie einen Notruf auf. Ren Dhark und seine Getreuen gehen dem nach und fliegen dabei in das Gebiet der Nögk ein. Mit diesem kriegerischen Volk besteht zwar seit einiger Zeit ein Friedensvertrag, dennoch ist Vorsicht angebracht. Und tatsächlich kommt es zu einem Konflikt, der sich vor allem um eines dreht: Kharamaks Geschäfte."

Um welche Art von Geschäften es sich handelt, verrate ich an dieser Stelle natürlich nicht. Doch es zeigt sich, dass auch ein Mann wie Ren Dhark nicht frei von Fehlern ist. Im vorliegenden Fall unterläuft ihm sogar ein fataler Fehler mit, wie sich noch zeigen wird, weitreichenden, dramatischen Folgen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten