Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohes Fest und einen guten Rutsch

Wieder ist ein Jahr vorbei, zumindest fast. Eine Woche noch, dann ist auch 2014 Geschichte. Ich erinnere mich noch gut an die Panikmache gewisser Weltuntergangsapologeten vor der Jahrtausendwende, die das Ende der Welt voraussagten. Und wenn schon nicht das, so sollten doch mindestens alle Computersysteme ausfallen, weil sie die Umstellung nicht verkraften. Von dem einen wie dem anderen sind wir, welch Wunder, verschont geblieben. Nun geht das 3. Jahrtausend in die nächste Runde, und das finde ich gut.

Doch zunächst liegen noch die Weihnachtstage vor uns. Für viele sind sie die besinnlichste Zeit des Jahres, die wichtigste und wertvollste gar. Auch mir sind sie wichtig, wenngleich ich sie nicht ganz ohne Arbeit verleben kann. Leider hat mich eine Krankheit eine Reihe von Tagen vom Schreiben abgehalten, so daß einiges nachgeholt werden muß. Damit kann ich gut leben, es gibt Schlimmeres. Beides läßt sich miteinander vereinbaren.

Ich wünsche allen Lesern meines Blogs eine schöne Weihnachtszeit, ob nun fröhlich oder besinnlich, christlich oder traditionell, ruhig oder rege, allein, in Zweisamkeit oder familiärer Runde. Jedenfalls mit euren Lieben. Einen guten Rutsch ins neue Jahr, und bleibt meinem Blog gewogen. Ich würde mich freuen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten